Loading...

Hygiene- & Abstandsregeln Ihre Gesundheit steht für uns an oberster Stelle.

Damit wir auch in diesen Zeiten den interaktiven Wissensaustausch des öffentlichen Sektors ermöglichen können, stellen wir sicher, dass an unseren Veranstaltungsorten die einschlägigen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zum Infektionsschutz in ihrer jeweils gültigen Fassung berücksichtigt werden.

Das bedeutet konkret, dass die Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften vor Ort durch die MitarbeiterInnen des Veranstaltungsorts zu jederzeit gewährleistet ist. Mit Hilfe von Bestuhlungsplänen und Desinfektionsmittelspendern geben wir bereits im Vorfeld der Veranstaltung unser Bestes, um Ihnen eine sichere Lern- und Austauschumgebung bereitzustellen. Außer am Sitzplatz muss zu jederzeit eine medizinische oder FFP2-Gesichtsmaske getragen werden. Zur einfachen Nachverfolgung dürfen sich in den von uns angemieteten Räumen nur registrierte Personen aufhalten. Symptomatischen Personen wird der Zutritt nicht gestattet.

Grundsätzlich ist eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen unter Einhaltung der in Berlin geltenden 3G-Regel möglich*:

  • Getestet: Für nicht immunisierte Personen gilt eine Testpflicht: negativer Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt) oder PCR-Test (max. 48 Stunden alt), § 6 Nr. 3 und 4, 3. InfSchMV
  • Geimpft: Offizieller Impfnachweis im Sinne des § 8 Nr. 1, 3. InfSchMV (mindestens 14 Tage nach der letzten erforderliche Einzelimpfung).
  • Genesen: Nachweis zur Genesung im Sinne des § 8 Nr. 2 und 3, 3. InfSchMV

*die offizielle Verordnung der Berliner Senatsverwaltung finden Sie hier.

Bei der Auswahl der Räumlichkeiten beachten wir zudem, dass Oberflächen regelmäßig desinfiziert werden und für ausreichend Belüftung gesorgt wird. Im Sinne der Umwelt bitten wir Sie Ihre eigene Mund-Nasen-Bedeckungen bei sich zu führen. Außerdem empfehlen wir Ihnen die Nutzung der offiziellen Tracing App des Robert Koch-Instituts um gegebenenfalls die Kontaktketten bestmöglich nachverfolgen zu können.

Weitere Informationen finden Sie außerdem auf der offiziellen Webseite des Robert Koch-Instituts:
PDF Download