PraxisseminarGeschäftsprozesseManagement und -optimierung in öffentlichen Institutionen und Unternehmen

Wir respektieren Datenschutz und verwenden Ihre Daten
ausschließlich, um Sie zu informieren.
NEU

Geschäftsprozesse für die digitale Verwaltung - eine MammutaufgabeEine Brücke von der Theorie zur Praxis schlagen

Die voranschreitende Digitalisierung in öffentlichen Institutionen und Unternehmen zwingt viele, ihre etablierten Geschäftsprozesse umzukrempeln. Gleichzeitig soll mit stagnierenden Personalressourcen ein steigendes Arbeits- und Aufgabenpensum bewältigt werden. Um diese Herausforderungen bewältigen zu können, müssen Geschäftsprozesse effizienter werden, ohne dass die Qualität leidet.
Veranstaltung:Geschäftsprozessmanagement und -optimierung in öffentlichen Institutionen und Unternehmen
Sprache:Deutsch
Zeitraum:16.03.2020 - 17.03.2020
Veranstaltungsort:abba Berlin Hotel, Berlin
Preis:1456.00* Preis
Buchungsnummer:S-2439
Ansprechpartner:Mani Victor
E-Mail
+49 (0)30 80 20 802 - 2562
*Alle Preise sind in Euro und zzgl. 19% USt.
Wir respektieren Datenschutz und verwenden Ihre Daten
ausschließlich, um Sie zu informieren.

Mehr Details zu
dieser Veranstaltung:

Viele öffentliche Institutionen stellen sich vor allem die Fragen, wie sie Geschäftsprozessoptimierung in der Praxis umsetzen können:

  • Was muss praktisch bei der Implementierung beachtet werden?
  • Wie erreicht man eine optimale Einbindung aller an den Optimierungsmaßnahmen Beteiligten und wie kann inneren Widerständen entgegengewirkt werden?
  • Welche technischen Lösungen stehen der Geschäftsprozessoptimierung zur Verfügung und welche IT-Tools unterstützen die Einführung und Nutzung wirklich effektiv?

Mit speziellem Fokus auf:

  • Wie nutze ich Geschäftsprozessmanagement und -optimierung richtig, um die Effektivität und Effizienz meiner öffentlichen Institution oder Unternehmens zu verbessern?
  • Wie identifiziere und bewältige ich Schwachstellen in einem Geschäftsprozess?


Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?

  • Geschäftsprozesse analysieren und optimieren
  • Reifegradmodelle als Instrumente zur Bewertung von Prozessen richtig nutzen
  • Zielgerichteter Einsatz von Prozessaudits
  • Prozessmanagement als „integriertes Management-Konzept“: Bestehende Management-Konzepte und neue Management-Instrumentarien zu einem integrierten Management-System formen
  • Change Management: An Change-Prozessen Beteiligte effektiv mit an Bord holen
  • Prozesssimulationen zur Verbesserung bestehender Abläufe nutzen

An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Führungskräfte und MitarbeiterInnen in öffentlichen Institutionen und Unternehmen aus den Bereichen:

  • Geschäftsführung, Organisation/Organisationsentwicklung und -beratung
  • Zentrale Dienste
  • Prozesse/Prozessmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Planung und Strategie
  • Personal
  • Koordination
  • Verwaltungsmodernisierung
  • IT, Informationsmanagement, Digitalisierung
  • Finanzen und Controlling
  • Innenrevision und Rechnungswesen
  • Unternehmensentwicklung
  • Projektmanagement
  • Steuerung
  • Technik
  • Einkauf
Wir respektieren Datenschutz und verwenden Ihre Daten
ausschließlich, um Sie zu informieren.

Unser ExpertInnen Team
aus der Praxis für diese Veranstaltung:

Anette Köster
Anette KösterLeiterin Referat Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Anja  Schipplick
Anja SchipplickStabstellenleiterin, Hannoversche Informationstechnologien (HannIT)
Andreas Schmidt
Andreas SchmidtReferatsleiter IT und Geheimschutz, Bundespräsidialamt
Stephan Schubert
Stephan SchubertSteuerungsunterstützung im IT-Referat, Landeshauptstadt München