SeminarInklusion und interne Barrierefreiheit im öffentlichen Dienst

Wir respektieren Datenschutz und verwenden Ihre Daten
ausschließlich um Sie zu informieren.

Hohe Anforderungen an Barrierefreiheit in öffentlichen EinrichtungenInklusion bei der Digitalisierung · Interne Fortbildungen barrierefrei gestalten · Inklusionsvereinbarungen optimal nutzen

Die fortschreitende Digitalisierung und der demographische Wandel erzeugen neue Anforderungen an barrierefreie Lösungen - bspw. für Webseiten, interne Dokumente und Arbeitsplätze. Die Möglichkeiten der Schwerbehindertenvertretung sind dabei oftmals gefühlt sehr gering. Praktische Umsetzungen wie Inklusionsvereinbarungen sind im Nachhinein lediglich eine Wiedergabe der rechtlichen Mindestanforderungen.

Veranstaltung:Inklusion und interne Barrierefreiheit im öffentlichen Dienst
Sprache:Deutsch
Zeitraum:14.09.2020 - 15.09.2020
Veranstaltungsort:**** Hotel in Berlin, Germany
Preis:1143.00* bis 19.06.2020 Frühbucherpreis für Kommunen bis 50.000 Einwohner
1243.00* bis 19.06.2020 Frühbucherpreis
Buchungsnummer:S-2453
Ansprechpartner:Sonja Zantow
E-Mail
+49 (0)30 80 20 802 - 2562
*Alle Preise sind in Euro und zzgl. 19% USt.
Wir respektieren Datenschutz und verwenden Ihre Daten
ausschließlich um Sie zu informieren.

Mehr Details zu
dieser Veranstaltung:

Barrierefreiheit von Anfang an richtig umsetzen
Hier setzt das Seminar an und vermittelt mit Praxisberichten, Vorträgen und Workshops eindringlich, wie Barrierefreiheit erfolgreich in Ihrer Organisation umgesetzt werden kann. Beraten Sie sich mit KollegInnen aus ganz Deutschland zu den aktuellen Herausforderungen.

Mit speziellem Fokus auf

  • Wie schaffe ich es, die Barrierefreiheit über das rechtliche Mindestmaß zu heben?
  • Inwiefern können Inklusionsvereinbarungen helfen?
  • Wie erlange ich eine zielgerichtete Beteiligung?
  • Wie gehe ich die Herausforderungen der Digitalisierung an?


Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?

  • Was sind die wichtigsten rechtlichen Entwicklungen für die Inklusion und Barrierefreiheit?
  • Welche Möglichkeiten der Beteiligung am Entscheidungsprozess habe ich?
  • Welche Personen in der Organisation können mir bei der Umsetzung barrierefreier Projekte helfen?
  • Wie wird Barrierefreiheit im Bewerbungsprozess richtig umgesetzt?
  • Wie kann ich meine interne Fortbildung barrierefrei gestalten?
  • Wo und wie muss der Arbeitsschutz auf Bedürfnisse der Barrierefreiheit eingehen?
  • Wie ermögliche ich allen Mitarbeitenden ein einschränkungsfreies Arbeiten?
  • Wie erreiche ich einen barrierefreien Zugang zu digitalen Dokumenten und Informationen?
  • Welche sozialen Konflikte entstehen bei der Umsetzung der Barrierefreiheit besonders häufig und wie löst man diese optimal?

An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Leitende Mitarbeitende in allen Arten öffentlicher Einrichtungen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie in Hochschulen, Forschungseinrichtungen und öffentlichen Unternehmen in Bereichen wie

  • Organisation(sentwicklung)
  • Innerer Dienst
  • Personalmanagement
  • Verwaltung
  • Schwerbehindertenvertretung
  • Gleichstellung
  • Zukunftsgerechte Gestaltung der Arbeitswelt
  • Inklusion
  • Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit
  • Chancengleichheit
  • Personalrat
  • Gebäude
  • Infrastruktur
  • IT
  • Beschaffung
  • Vergabe
  • Recht
Wir respektieren Datenschutz und verwenden Ihre Daten
ausschließlich um Sie zu informieren.
Die Europäische Akademie:

15

Über 15 Jahre Erfahrung.

200

Jedes Jahr über 200 Seminare.

1000

Über 1000 Referierende.

3000

Jedes Jahr über 3000 Teilnehmer.

Unser Veranstaltungskatalog 2020Moderne Verwaltung

Diese Broschüre gibt Ihnen eine aktuelle Zusammenstellung unserer Veranstaltungen zum Thema „Moderne Verwaltung“.
NEWSLETTER

Nutzen Sie unseren Newsletter.Immer gut informiert.
Unser Newsletter.


Zu Aktualisierungen in unserem Programm, neuen Themen und Veranstaltungen sowie verfügbaren Frühbuchertarifen halten wir Sie jederzeit auf dem Laufenden.