Online-Praxistage Drittmittelmanagement: Digitalisierung und aktuelle Herausforderungen

Top

Aktuelle Herausforderungen für die Drittmittelverwaltung

Aufgrund der momentanen Lage ist das Thema Digitalisierung wichtiger denn je. Dennoch sind gerade in der Drittmittelverwaltung Prozesse oftmals noch sehr papierlastig. In diesem Online Seminar werden aktuelle Brennpunkte der Drittmittelverwaltung intensiv behandelt. Am ersten Tag steht das Thema der Digitalisierung und die Frage, wie Wissensverluste in der Drittmittelverwaltung minimiert werden können im Vordergrund.

Mehr Details zu
dieser Veranstaltung:

Am zweiten Tag werden drei weitere Schwerpunkte behandelt: Wie bereiten Sie sich effizient auf Prüfungen vor? Kann aktuell eine Umsetzung des § 2b UStG gewährleistet werden? Und was ist bei Outsourcing zu beachten? Tauschen Sie sich bequem von zu Hause an zwei Vormittagen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen zu den aktuellen und relevantesten Fragestellungen aus.



Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?

  • Die Digitalisierung des Forschungsmanagements: Herausforderungen und Lösungen
  • Herausforderungen anhand eines aktuellen Beispiels: Digitalisierung von Rechnungsprozessen
  • Wie kann durch elektronische Verwaltung der Wissensverlust in der DM-Verwaltung minimiert werden?
  • Wie bereiten Sie sich effizient auf die Prüfungen der Drittmittelbewirtschaftung vor?
  • Was ist bei der Erstellung von Verwendungsnachweisen zu beachten?
  • Inwiefern kann Outsourcing aktuell hilfreich sein? Was ist zu beachten?
  • Drittmittelmanagement und Umsatzbesteuerung: Fristgemäße Umsetzung des § 2b UStG
  • Muss Datenschutz zur aktuellen Situation neu gedacht werden?

An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Verantwortliche für die Administration und Abwicklung von Drittmitteln in Hochschulen und Forschungseinrichtungen in den Bereichen:

  • Forschung und Entwicklung
  • Technologie- und Wissenstransfer
  • Forschungsförderung
  • Forschungskoordination
  • Entwicklung

Sowie in Bereichen, die für die administrative und finanzielle Betreuung von Drittmittelprojekten verantwortlich sind, wie:

  • Drittmittel
  • Haushalt
  • Finanzen
  • Rechnungswesen
  • Verwaltung
  • EU-Forschungsförderung
  • EU-Hochschulbüro
  • Personal
  • Zentrale Angelegenheiten
  • Vorstand

Weiterhin Bereiche in Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die eine begleitende Funktion bei Drittmittelprojekten übernehmen können.

Wir respektieren Datenschutz und verwenden Ihre Daten
ausschließlich, um Sie zu informieren.

Unsere ExpertInnen aus der Praxis
für diese Veranstaltung:

Dr. Andrea Greven
Dr. Andrea GrevenExpertin für Prozessgestaltung in der wissenschaftlichen Administration und ehemalige Abteilungsleiterin Drittmittel und Steuern, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen