Praxisseminar Besteuerung und Tax-Compliance in öffentlichen Institutionen und Hochschulen

Wir respektieren Datenschutz und verwenden Ihre Daten
ausschließlich, um Sie zu informieren.
Top

Besteuerung öffentlicher Institutionen und Tax-Compliance § 2b UStG • Tax Compliance Management • Aktuelle Rechtsprechung

Die Besteuerung wirtschaftlicher Tätigkeiten ist hochkomplex. Wer sich hier nicht auf dem neuesten Stand hält, kann schnell falsche Entscheidungen treffen. Derweil beschert die Corona-Pandemie den meisten juristischen Personen des öffentlichen Rechts einen weiteren 2-jährigen Aufschub bei der Anwendung des § 2b UStG. Diese Zeit sollte für organisatorische Umstellungen und notwendige Anpassungen der bisherigen Zeitplanung genutzt werden.
Veranstaltung:Besteuerung und Tax-Compliance in öffentlichen Institutionen und Hochschulen
Sprache:Deutsch
Zeitraum:14.06.2021 - 15.06.2021
Preis:989.00* bis 22.02.2021 Frühbucherpreis
Buchungsnummer:S-2693
Ansprechpartner:Herr Serkan Okyay
E-Mail: serkan.okyay@euroacad.eu
*Alle Preise sind in Euro und zzgl. Ust.
Wir respektieren Datenschutz und verwenden Ihre Daten
ausschließlich, um Sie zu informieren.

Mehr Details zu
dieser Veranstaltung:

Unser Praxisseminar gibt Ihnen die relevanten Werkzeuge für Ihre tägliche Arbeit an die Hand. Nehmen Sie mit Expertenwissen die Herausforderungen an und seien Sie auf dem neuesten Stand! ExpertInnen aus der Praxis klären über die neuesten (rechtlichen) Entwicklungen im Bereich der Besteuerung öffentlicher Institutionen auf und erklären die konkreten Auswirkungen auf die Steuerpraxis. Es werden Ihnen Strategien und Werkzeuge zu den folgenden Themen präsentiert:
  • Neuregelung des § 2b UStG
  • Gewinnermittlung
  • Betriebe gewerblicher Art (BgA)
  • Tax Compliance Management
  • Betriebsprüfungen
  • Steuerfallen

Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?

  • Gegenwärtige Entwicklungen des Steuerrechts für die öffentliche Hand
  • Herausforderungen und Risiken durch § 2b UStG: Praxisnahe Lösungsmöglichkeiten
  • Lauernde Steuerfallen und Gestaltungschancen bei der Besteuerung der öffentlichen Hand
  • Gewinnermittlung bei BgA und typische Fälle verdeckter Gewinnausschüttung
  • Wie die Zusammenfassung von BgA funktioniert
  • Das Verhältnis der Gewinnermittlung bei BgA zu Kameralistik und Doppik
  • Ein passendes Tax Compliance System effizient und wirtschaftlich in der Praxis einführen
  • Stolperfallen, Herausforderungen und Vorteile bei der Einführung eines Tax Compliance Systems

An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Führungskräfte, Leitende und Mitarbeitende folgender Abteilungen:

  • Steuern und Recht
  • Verwaltung und Beteiligungen
  • Finanzen
  • Controlling
  • Haushalt
  • Rechnungswesen
  • Zentrale Dienste, Organisation
  • Compliance

Aus Einrichtungen wie:

  • Unternehmen der öffentlichen Hand wie bspw. ÖPNV, Wohnungswirtschaft, Stadtwerke
  • Ministerien auf Bundes- und Landesebene sowie deren untergeordnete Behörden
  • Städte, Landkreise, Gemeinden, Kommunen
  • Rechnungshöfe
  • Stadtkämmereien
  • Städtische Rechtsräte
  • Finanz- und Steuerämter in den Städten, Gemeinden und Landkreisen
  • Gemeinnützigen und kirchlichen Einrichtungen
Wir respektieren Datenschutz und verwenden Ihre Daten
ausschließlich, um Sie zu informieren.

Unsere ExpertInnen aus der Praxis
für diese Veranstaltung:

Prof. Dr. Dirk Jäschke
Prof. Dr. Dirk JäschkeReferatsleiter, Sächsisches Staatsministerium der Finanzen
Jörg Peter Müller
Jörg Peter MüllerSteuerberater, ehem. Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. | WUTHOLD & BRAUN – Rechtsanwälte und Steuerberater