Seminar Kulturwandel in der öffentlichen Verwaltung


30.01.2023 - 31.01.2023
NEU

Change Management · New Work · Moderne Arbeitswelten im öffentlichen Sektor Kulturwandel nachhaltig umsetzen

Die öffentliche Verwaltung steckt stärker als private Firmen in einem tiefgreifenden Veränderungsprozess. Der demographische Wandel schlägt bereits jetzt mit voller Wucht zu. Digitalisierung und gestiegene Anforderungen tun ihr übriges um viele öffentliche Verwaltungen bis an den Rand der Leistungsfähigkeit zu bringen. Der Druck auf die Organisationsstruktur ist dabei groß, sich den neuen Gegebenheiten anzupassen - und die Dringlichkeit ist durch Covid-19 noch einmal beschleunigt worden. Nutzen Sie die Chance, tauschen Sie sich mit Verantwortlichen aus anderen Einrichtungen aus und profitieren Sie vom Praxiswissen unserer Fachexpert*innen!
Veranstaltung:Kulturwandel nachhaltig umsetzen
Zeitraum:30.01.2023 - 31.01.2023
2 Tage
Veranstaltungsort:Online
Systemanforderungen für Livestream checken.
Datenschutzhinweise
Preis:
Alle Preise sind in Euro und zzgl. 19 % USt.

Mehr Details zu dieser Veranstaltung:

Aufgrund rechtlicher Vorgaben, tradierten Prozessen und langjähriger Beschäftigung stehen einem Kulturwandel der öffentlichen Verwaltung zahlreiche Hürden im Weg. Gleichzeitig gibt es kleinere und größere Erfolgsgeschichten: Von einzelnen Abteilungen, die sich neuen Arbeitsweisen geöffnet haben bis hin zu ganzen Organisationen, die innovative Wege beschreiten. Nutzen Sie die Chance und tauschen Sie sich mit Kolleg*innen zu den Möglichkeiten eines nachhaltigen Kulturwandels und neuer Arbeitsstrukturen aus.
  • So definieren Sie, was bleiben kann und was verändert werden muss!
  • Holen Sie sich aktuelle Tipps zu etablierten Ansätzen, um den Weg des Kulturwandels zu gehen!
  • Komplettieren Sie Ihren Methodenkasten, um Mitarbeitende von Anfang an mitzunehmen!

Wir geben Ihnen frisches Wissen an die Hand:

  • Handlungsanweisungen, mit denen Sie Ihre Einrichtung schon heute auf den Weg zu Innovation und Modernisierung machen können
  • Die Phasen eines Veränderungsprozesses und Ihre Möglichkeiten, jede einzelne davon zu nutzen
  • Effektive Mitnahme von Mitarbeitenden - egal ob alteingesessen oder VIP
  • Kommunikationsstrategien in der Praxis wirksam anwenden
  • Führung neu denken: Was macht eine moderne Führung aus und was bedeutet dies für die Verwaltungshierarchie?
  • Umsetzungsmöglichkeiten hin zu Dienstleistungsorientierung und Agilität in öffentlichen Verwaltungen
  • Stärken jedes einzelnen Mitarbeitenden identifizieren
  • Was für Mitarbeitende benötige ich eigentlich in der Zukunft?
  • Ideen, die intrinsische Motivation und Innovation der Mitarbeitenden zu fördern (und auch zu fordern)

An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Führungskräfte und leitende Mitarbeitende in allen Arten von öffentlichen Einrichtungen auf Bundes-, Landes-, und kommunaler Ebene, die mit der Konzeption, Koordination und Durchführung von Projekten betraut sind in Bereichen wie:

  • Organisation/Organisationsentwicklung
  • Hauptamt
  • Personal/Personalentwicklung
  • Zentrale Dienste
  • IT
  • Projektmanagement und Projektkoordination
  • Veränderungsmanagement
  • Steuerungsunterstützung und Controlling
  • Revision

Leitende Mitarbeitende in öffentlichen Einrichtungen in Bereichen, die Projekte selber ausführen oder koordinieren wie beispielsweise:

  • Bau
  • Bürgeramt
  • Verkehr
  • Stadt/Regional/Landesentwicklung
  • Hochschule / Schule und Kultur
  • Umwelt

Bereits bestätigte Referierende für diese Veranstaltung:

Dr. Maria Bellinger
Dr. Maria BellingerÄrztin für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie, Sozialmedizin, Gesundheitsmanagerin und Leiterin des Gesundheitsdienstes, Auswärtiges Amt
Prof. Dr. Henning Müller
Prof. Dr. Henning MüllerDirektor, Sozialgericht Darmstadt
Sandra Bäsch
Sandra Bäschstrategisches Controlling, Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)