Seminar Laborbau Planung, Bau & Betrieb von Laboren wirksam umsetzen


22.05.2023 - 23.05.2023
Top

Hochkomplexe Anforderungen an Planung, Bau, Inbetriebnahme und Betrieb von Laboren Bedarfsplanung • Inbetriebnahme • Multifunktionalität

Hohe Sicherheitsstandards und Tierhaltung in Laboren stellen spezielle Anforderungen an das öffentliche Bau-, Gebäude-, und Liegenschaftsmanagement. Bauherren und Verantwortliche müssen komplexe, nutzerspezifische Planungen in die Realität umsetzen – eine schwierige Aufgabe. Dieses Seminar bietet Ihnen die Plattform um über Bedarfsplanung, Projektvorbereitung, Schnittstellen- und Inbetriebnahmemanagement zu diskutieren. Profitieren Sie von Praxisberichten und Vorträgen namhafter Expert*innen und Best Practice-Beispielen aus klinischen Laboren, Hochsicherheitslaboren, Tierhausbau u.ä..


Im Fokus stehen:

  • Hochsicherheitslabore
  • ändernde Forschungsanforderungen an den Laborbau
  • komplexe Genehmigungsverfahren
  • Planung u. Baudurchführung von Tierhäusern
  • Risikomanagement
  • Betriebssicherheit und Technisierung
  • Kostenberechnung für den Laborbetrieb
Veranstaltung:Planung, Bau & Betrieb von Laboren wirksam umsetzen
Zeitraum:22.05.2023 - 23.05.2023
2 Tage, ganztägig
Veranstaltungsort:ARCOTEL John F Berlin, Berlin
Preis:
1553,–
1298,– Frühbucherpreis bis 10.02.2023
Alle Preise sind in Euro und zzgl. 19 % USt.

Wir geben Ihnen frisches Wissen an die Hand

  • Warum wird eine sorgfältige Grundlagenermittlung immer wichtiger und wie sieht diese aus?
  • Was sind die Kosten bei Laborgebäuden und wie werden sie berechnet?
  • Bauherreneigenschaft
  • Welche Rolle hat der fachkundige öffentliche Bauherr?
  • Wie wird die Betreiberverantwortung in einem Laborgebäude sichergestellt?
  • Schwerpunkt Inbetriebnahme: Wie können Probleme bei der Inbetriebnahme vermieden werden?
  • Wie kann ein optimales Energie- und Klimaschutzkonzept konzipiert, aufgebaut und weiterentwickelt werden?
  • Welche Vor- und Nachteile bietet eine Holzhybridbauweise?
  • Wie binde ich Stakeholder bereits in die Planungsphase mit ein?
  • Welche Möglichkeiten bietet der Modulbau bei der schnellen Errichtung von Laboren?

An wen richtet sich diese Veranstaltung?

Leitende und Mitarbeitetende aus:

  • Immobilien-, Liegenschafts-, Bau- und Gebäude-, Facility-Managementabteilungen, -ämtern, -services, -betrieben, -unternehmen


Aus folgenden Einrichtungen:

  • Hochschulen und Universitäten
  • Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen
  • Bau- und Liegenschaftsbetrieben
  • Finanz-, Innen- und Wissenschaftsministerien
  • Universitätskliniken, Krankenhäuser und Kliniken
  • Bundes-, Landes- und kommunalen Einrichtungen und Behörden
  • Planungs- Architekten- und Ingenieurbüros
  • Flughäfen, Gesundheitsämter und der Zoll bei der Etablierung mobiler Labore zur Testung von Covid-19

Unser Expertenteam aus der Praxis für diese Veranstaltung:

Dr. Joachim Liers
Dr. Joachim LiersDezernent, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Jochen Brinkmann
Jochen BrinkmannLeitung Geschäftsbereich Bau, Charité – Universitätsmedizin Berlin
Steffen Schmidt
Steffen SchmidtProjektleiter, Neuberger Gebäudeautomation GmbH
Claus Schweinheim
Claus SchweinheimGeschäftsführer, HT Lab Tec GmbH
Mathias Handorf
Mathias HandorfProkurist, Projektleitung, BIM-Gesamtkoordinator, DGI Bauwerk Gesellschaft von Architekten mbH